Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts:

Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH
Am Hagen 75
94315 Straubing

Tel. (0 94 21) 8433-0
Fax (0 94 21) 8433-25
www.ausstellungs-gmbh.de
info(at)ausstellungs-gmbh.de

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten:

Stadt Straubing
Behördliche Datenschutzbeauftrage 
Theresienplatz 2
94315 Straubing

Telefon: 09421/944-60182
E-Mail: datenschutz(at)straubing.de 

Zweck und Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten:

Vorrangiger Zweck der Datenverarbeitung ist das Betreiben einer Website. Wir verarbeiten Daten, um Ihnen als Besucher unserer Website interessante, aktuelle Informationen zu unseren Produkten/Veranstaltungen/Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen und ggf. mit Ihnen in Kontakt zu treten. Personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, Sie geben uns diese Informationen freiwillig, z.B. zur Bearbeitung von Anfragen, zur Abwicklung von Bestellungen, bei Kommentaren, bei der Newsletternanmeldung oder bei Anfragen über das Kontaktformular. Die freiwillig angegebenen Daten werden ausschließlich für den Zweck verwendet, für den sie überlassen wurden, und werden nicht an Dritte weitergegeben.“

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

Sollten Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, stützt sich diese auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DSGVO.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Der technische Betrieb unserer Datenverarbeitungssysteme erfolgt durch die Conceptnet GmbH.

Zur Abwehr von Gefahren für die Sicherheit in der Informationstechnik können bei elektronischer Übermittlung Daten an das Landesamt für Sicherheit in der Informationstechnik weitergeleitet werden und dort auf Grundlage der Art. 12 ff. des Bayerischen E-Government-Gesetzes verarbeitet werden. 

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten:

Ihre Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

Ihre Rechte:

Soweit wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener nachfolgende Rechte zu:

  • Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO)- Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO)
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17 und 18 DSGVO)
  • Wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO)
  • Falls Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben und die Verarbeitung auf dieser Einwilligung beruht, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. e oder f DSGVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 Satz 1 DSGVO)

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde:

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München

Adresse: Wagmüllerstraße 18, 80538 München

Telefon: 089/212672-0
Telefax: 089/212672-50
E-Mail: poststelle(at)datenschutz-bayern.de
Internet: https://www.datenschutz-bayern.de/

Weitere Informationen:

Für nähere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten und zu Ihren Rechten können Sie uns unter den oben genannten Kontaktdaten (unter Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts bzw. und Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten) erreichen. 

Technische Umsetzung:

Der Webserver wird durch die Conceptnet GmbH betrieben. Die von Ihnen im Rahmen des Besuchs unseres Webauftritts übermittelten personenbezogenen Daten werden daher in unserem Auftrag durch die

Conceptnet GmbH
Linzer Str. 13
93055 Regensburg
E-Mail: info(at)conceptnet.de

verarbeitet.

Protokollierung:

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen, übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode / Funktion
  • Vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, ...)
  • URL, von der aus die Datei angefordert / die gewünschte Funktion veranlasst wurde
  • Zugriffsstatus des Webservers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt etc.)
  • Verwendete Internetbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Übertragene Datenmenge

Die entsprechenden Server-Logfiles werden nach 30 Tagen gelöscht.

Aktive Komponenten:

Wir verwenden aktive Komponenten wie Javascript, Java-Applets oder Active-X-Controls. Diese Funktion kann durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden. 

Cookies:

Beim Zugriff auf dieses Internetangebot werden von uns Cookies (kleine Dateien) auf Ihrem Gerät gespeichert, die für die Dauer Ihres Besuches auf der Internetseite gültig sind („session-cookies“). Wir verwenden diese ausschließlich während Ihres Besuchs unserer Internetseite. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie die Verwendung von Cookies akzeptieren. Diese Funktion kann aber durch die Einstellung des Internetbrowsers von Ihnen für die laufende Sitzung oder dauerhaft abgeschaltet werden. Nach Ende Ihres Besuches wird Ihr Browser diese Cookies automatisch löschen.

Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme; Reichweitenmessung):

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts verwenden wir das Werkanalyse-Tool Matomo, mit dem wir das Nutzerverhalten auswerten. Ihre IP-Adresse wird dafür zunächst anonymisiert und dann auf anonymisierter Basis von uns ausgewertet. Diese Funktion kann durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden. 

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen. 

Matomo Tracking deaktivieren

Online-Formulare:

Auf der Webseite besteht an verschiedenen Stellen die Möglichkeit, sich über Online-Formulare mit der Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH in Verbindung zu setzen (z.B. Bewerbungen für Gäubodenvolksfest oder Ostbayernschau, Beantragung Parkplätze und Freie Durchfahrten).

Die Angabe diverser personenbezogener Daten ist erforderlich, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

Rechtsgrundlage für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten über die Kontaktformulare ist Ihre freiwillig erteilte Einwilligung der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a DSGVO.

Veranstaltungen der Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs Gmbh

Die Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH tritt auch als Organisator oder Mitorganisator diverser Veranstaltungen auf.

Im Falle einer Einladung zu oder Teilnahme an einer Veranstaltung verarbeitet die Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH personenbezogene Daten (Name, Adresse etc.). Welche personenbezogenen Daten an die Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH übermittelt werden, ergibt sich aus der Einladung.

Für die ordnungsgemäße Abwicklung der Veranstaltung werden ggf. auch Daten von Begleitpersonen der eingeladenen Teilnehmer verarbeitet. Diesen stehen wie allen anderen Betroffenen die oben genannten Rechte zu.

Die personenbezogenen Daten werden nicht unbefugt an Dritte weitergegeben. Ggf. ist eine Weitergabe an einen oder mehrere Sicherheitsbehörden (Ordnungsamt, Polizei) oder Auftragsverarbeiter (z. B. Druckereien) möglich.

In den Fällen, in denen die GmbH nur Mitorganisator ist, werden die Daten an unsere Kooperationspartner weitergegeben, wobei diese ausschließlich zum Zweck der ordnungsgemäßen Abwicklung der Veranstaltung verwendet werden dürfen.

Die Daten werden so lange gespeichert, wie dies für die Organisation und Abwicklung der Veranstaltung sowie für unsere Aufgabenwahrnehmung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit erforderlich ist.

Als Empfänger von Einladungen bzw. Anschreiben können Sie jederzeit der Zusendung weiterer Einladungen bzw. Anschreiben widersprechen. Bitte benutzen Sie für Ihren Widerspruch die oben genannten Kontaktdaten.

Die für die Nutzung der verschiedenen Kontaktformulare erhobenen personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Erledigung Ihres Anliegens gespeichert und anschließend gelöscht. 

Foto- und Filmaufnahmen

Im Rahmen der Aufgabenwahrnehmung von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Straubinger Ausstellungs und Veranstaltungs GmbH werden bei Veranstaltungen und Terminen Foto- bzw. Filmaufnahmen angefertigt, auf denen Sie ggf. erkennbar zu sehen sind und die in den Online-Medien der Straubinger Ausstellungs und Veranstaltungs GmbH (z.B. auf der Webseite) verwendet werden. Dem können Sie widersprechen. Bitte nutzen Sie für Ihren Widerspruch die oben genannten Kontaktdaten oder sprechen Sie bei der jeweiligen Veranstaltung den bzw. die Fotografen darauf an.

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 07.08.2019. Durch Weiterentwicklung unserer Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.