Von Perl­huhn bis Pu­te

Joseph-von-Fraunhofer-Halle Presseberichte: Joseph-von-Fraunhofer-Halle

...66. Baye­ri­sche Lan­des-Ras­se­ge­flü­gel­schau am Wo­che­nen­de in den Mess­ehal­len

Die 66. Bayerische Landes-Rassegeflügelschau findet am kommenden Wochenende, 28. und 29. Oktober, in den Messehallen am Hagen statt. Ausrichter der Bayerischen Landesgeflügelschau ist in diesem Jahr der Bezirksverband Niederbayern der Rassegeflügelzüchter mit den beiden Ausstellungsleitern Paul Bauer, Falkenberg/Gmain, und Rupert Steubl, Mallersdorf-Pfaffenberg, die mit ihrer erfahrenen Mannschaft für einen reibungslosen Ablauf und nach fast zweijähriger Vorbereitungszeit für eine schöne Großschau sorgen.


Mit angeschlossen sind auch die 69. bayerische Zuchtbuchschau, die 45. bayerische Landesjugendschau mit ca. 1 000 Tieren der jugendlichen Aussteller sowie eine Vielzahl an rassespezifischen Sonderschauen. Der Bezirksverband Niederbayern mit seinen 7 300 Mitgliedern aus sechs Kreisverbänden mit 76 Vereinen ist stolz, in Niederbayern die Bayerische Landesrassegeflügelschau abhalten zu können. Die engagierten Ortsvereine Straubing, Geiselhöring, Langquaid, Buchhofen, eine Mannschaft aus dem Rotttal sowie eine aus dem Kreisverband Bayerwald übernehmen jeweils den Auf- und Abbau der Hallen sowie die fachkundige Betreuung der Tiere.

Schirmherr der Veranstaltung ist MdL Josef Zellmeier, der am Samstag, 28. Oktober, um 10 Uhr, die Ausstellung eröffnen wird. Dabei sind sowohl örtliche Politiker wie auch die Landesverbandsvorstandschaft vertreten.

Fachpublikum und interessierte Besucher auch aus den Nachbarländern werden erwartet. Es werden von den Bayerischen Rassegeflügelzüchtern rund 8 500 Stück Groß- und Wassergeflügel, sprich Puten, Perlhühner, Gänse und Enten sowie Hühner, Zwerghühner und Tauben in verschiedenen Formen, Farben und Rassen präsentiert.

Es werden bei dieser Veranstaltung die Bayerischen Meister der Rassegeflügelzucht sowie in den einzelnen Rassegruppen zum 17. Mal die Bayerischen Champions ermittelt.

Mehr als 100 renommierte Preisrichter übernehmen die Bewertung der ausgestellten Tiere am Freitag, 27. Oktober.

Info: Geöffnet für Besucher ist die Geflügelschau am Samstag, 28.Oktober, von 8 bis 18 Uhr, und Sonntag, 29. Oktober, von 8 bis 14 Uhr.

Quelle: Straubinger Tagblatt, 25.10.2017