eine Luftaufnahme des Gäubodenvolksfests

„a trumm vom paradies“

Häufige Fragen (FAQ)

Allgemein

Wann finden die Veranstaltungen 2024 statt?
Wie sind die Öffnungszeiten?
  • Das Gäubodenvolksfest (09.08. – 19.08.2024) ist täglich von 11.30 Uhr bis 0.30 Uhr geöffnet – am 09.08.2024 beginnt der Festbetrieb erst ab 16.00 Uhr!
  • Die Ostbayernschau (10.08. – 18.08.2024) ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet!
  • Der Ausschank und die Musik in den Festzelten werden um 23.30 Uhr bzw. am Freitag, Samstag und am Vorabend des Feiertages um 23.45 Uhr eingestellt.
Wo finden die Veranstaltungen statt?

Die beiden Großveranstaltungen finden jährlich parallel in Straubing Am Hagen (PLZ: 94315, Niederbayern, Deutschland) statt. Vergnügungspark und Ausstellungsgelände liegen direkt nebeneinander. Hier finden Sie den Geländeplan.

Kostet das Gäubodenvolksfest und die Ostbayernschau Eintritt?
Benötige ich Tickets?

Der Eintritt ist sowohl für die Ostbayernschau, als auch für das Gäubodenvolksfest kostenlos. Es werden keine Tickets bzw. Eintrittskarten benötigt.

Welche Gegenstände dürfen nicht mit auf das Gelände?

An den Zugängen finden selektive Taschen- und Personenkontrollen statt. Folgende Gegenstände sind auf dem Veranstaltungsgelände verboten: Reizgassprühgeräte, Hieb-, Schlag-, Stoß-, Stich- und Schusswaffen, Elektroschockgeräte, ätzende und färbende Flüssigkeiten, Pyrotechnik. Nicht mitgebracht werden dürfen zudem Glasflaschen, Krüge oder Dosen, die aus zerbrechlichem Material bestehen.

Wie ist das Gelände aufgebaut?
Gibt es einen Übersichtsplan?

Für eine Gesamtübersicht finden Sie hier unseren Geländeplan. Hier finden Sie den Belegungsplan des Vergnügungsparks, und hier die Pläne der Ausstellung.

Kann ich mein Gepäck aufbewahren?

An mehreren Standorten stehen den Besuchern kostenlose Schließfächer zur Verfügung. Die genauen Standorte finden sie auf unserem Geländeplan.

Welche Informationen zur Barrierefreiheit gibt es?

Auch für unsere Gäste mit Einschränkungen versuchen wir den Festbesuch von Parken bis zur Toilette so unkompliziert wie möglich zu machen. Weitere Informationen hier: Barrierefreiheit auf dem Gäubodenvolksfest

Wie erreiche ich die Veranstaltungen?
Gibt es Parkplätze?

Die Anfahrt ist sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, als auch mit dem privaten PKW möglich. Vor Ort stehen Ihnen rund 5.000 festplatznahe, kostenpflichtige (ca. 6 Euro/Stellplatz) Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Weitere Infos finden Sie hier: Anfahrt und Parken

Dürfen Hunde auf das Veranstaltungsgelände?

Bitte haben Sie Verständnis, dass das Mitführen von Tieren auf dem Veranstaltungsgelände nicht gestattet ist. Eine Ausnahme ist das Mitführen von Blindenhunden, dies ist uneingeschränkt möglich.

Kann ich einen Sitzplatz in den Festzelten reservieren?
Welche Musikgruppen spielen in den Festzelten?

Sitzplätze können direkt beim jeweiligen Festwirt reserviert werden. Wertzeichen für Bier und Essen können ebenfalls hier bestellt werden. Alle Information zu den Festzelten finden Sie hier: Festzelte und Musikprogramm

Wie erreiche ich das Fundbüro?

Fundgegenstände werden an das städtische Fundamt weitergeleitet.  Tel.: 09421 94470250

Öffnungszeiten:

Montag 08:00 – 12:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 12:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 12:00 Uhr, 14:00 – 17:00 Uhr
Freitag 08:00 – 12:00 Uhr

Programm und Attraktionen

Welche Attraktionen gibt es auf dem Gäubodenvolksfest?
  • Auf dem Vergnügungspark des Gäubodenvolksfestes stehen jährlich ca. 130 wechselnde Schaustellergeschäfte. Eine Übersicht des letzten Jahres gibt es hier: Vergnügungspark 2023
  • Die Ostbayernschau ist eine klassische Verbraucherausstellung. rund 650 Aussteller bieten Produkte aus 24 Warengruppen auf einem 60.000 m² großen Veranstaltungsgelände mit 16 Hallen an. Hier finden Sie das Ausstellerverzeichnis des letzten Jahres.
Wann findet der traditionelle Auszug zur Festwiese 2024 statt?

Der traditionelle Auszug beginnt am Freitag, den 09.08.2024 um 17:30 Uhr und dauert bis ca. 20 Uhr. Weitere Informationen hier: Auszug zum Gäubodenvolksfest

Wann findet die Lampionfahrt 2024 statt?

Die Lampionfahrt mit Niederfeuerwerk findet am Dienstag, den 13.08.2024 statt. Sie beginnt nach Einbruch der Dunkelheit um ca. 21 Uhr und dauert ca. 1,5 Stunden. Weitere Informationen hier: Festprogramm

Was ist der historische Bereich?

Im 8.000 Quadratmeter großen historischen Bereich auf dem Festgelände wird das Rad der Zeit zurückgedreht: auf Schritt und Tritt begeistern historische Fahrgeschäfte und wunderschöne Raritäten im Flair der früheren Jahre. Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen hier: Historischer Bereich

Kinder und Jugendliche

Dürfen Kinderwagen mitgebracht werden?

Ja, Kinderwagen sind erlaubt. Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr.

Wie lange dürfen Kinder und Jugendliche die Veranstaltung besuchen?
  • Jugendschutz der Volksfestverordnung der Stadt Straubing: Kindern unter 6 Jahren ist der Aufenthalt in den Festhallen auch in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person nur bis 20:00 Uhr erlaubt.
  • Kindern bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres ist die Anwesenheit auf dem Gäubodenvolksfest nach 20:00 Uhr, Jugendlichen unter 16 Jahren nach 22:00 Uhr nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person gestattet.
  • Im Übrigen bleiben die Vorschriften des Jugendschutzgesetzes vom 23.07.2002 (BGBl I S. 2730, BGBl I 2003 S. 476) in der jeweils gültigen Fassung unberührt.
Wann finden der Kinder- und Familientage 2024 statt?
  • Die Kinder- und Familientage finden  am Montag, den 12.08.2024 und zum Abschluss des Gäubodenvolksfestes am Montag, den 19.08.2024 statt.
  • Jeweils bis 19 Uhr gibt es viele Sonderangebote und halbe Fahrpreise für alle Besucher!

Organisation

Ich möchte mich als Schausteller (Gäubodenvolksfest) bzw. Aussteller (Schausteller) bewerben.
An wen kann ich mich wenden?
  • Der Bewerbungszeitraum für das Gäubodenvolksfest läuft ab Ende August bis Mitte Oktober des Vorjahres. Alle Infos hierzu gibt es hier: Informationen Schausteller
  • Der Anmeldezeitraum für die Ostbayernschau beginnt im November/ Dezember des Vorjahres. Aller Infos sind hier zu finden: Informationen Aussteller
Wann findet das nächste Gäubodenvolksfest und Ostbayernschau statt?

Der Festtermin ist immer im August eines Kalenderjahres und richtet sich nach dem Feiertag „Maria Himmelfahrt“ (15. August). Das Gäubodenvolksfest beginnt üblicherweise am Freitag vorher und endet 11 Tage später am Montag. Fällt der Feiertag auf einen Freitag oder Samstag beginnt das Gäubodenvolksfest den Freitag eine Woche vorher. Die Ostbayernschau beginnt immer am Samstag und endet am Sonntag (9 Tage). Das Gäubodenvolksfest 2024 findet vom 09. bis 19. August statt – die Ostbayernschau vom 10. bis 28. August 2024.